Ach muss das schön sein! Am Strand liegen und sich von einer Schar junger hübscher Mädchen bedienen zu lassen. Oder einen Abend mit den weiblichen Mitschülern beim Karaoke zu verbringen. Oder doch lieber mit zwei Schönheiten in Yukatas Händchen haltend das abendliche Feuerwerk genießen? Was so schön begonnen hat ist leider nur die Nahtod-Erfahrung von Hasegawa Kodaka. Zusammen mit den anderen Mitgliedern des Rinjinbu-Klubs wollte er eigentlich nur eine Eintopf-Party proben, um für eine mögliche Einladung vorbereitet zu sein. Doch scheinbar waren entweder die Zutaten verdorben oder der Koch nicht allzu talentiert, was schließlich zum technischen K.o. aller Teilnehmer führte.

Quelle v. Anisearch.de

Sorry, du musst angemeldet sein, um ein Kommentar schreiben zu können.
Beachte bitte, dass die Kommentarfunktion nicht als Defektmeldung dient.