Im frühen zwanzigsten Jahrhundert führt der Russisch-Japanische Kriegsveteran Saichi Sugimoto während des Goldrausches der Nachkriegszeit in der Wildnis von Hokkaido ein karges Dasein. Während des Krieges mit dem Spitznamen "Sugimoto der Unsterbliche", sucht er nun die vom Goldrausch versprochenen Reichtümer, in der Hoffnung, die verwitwete Frau seines nun verstorbenen Kameraden zu unterstützen. Auf seiner Jagd nach Gold erfährt er von einem massiven Goldvorrat, der von einem Verbrecher versteckt wurde. Sugimoto ist allerdings nicht der einzige, der Interesse an dem Schatz hat und jeder, der davon weiß, ist bereit dafür zu töten! Konfrontiert mit der rauen Wildnis des Nordens, skrupellosen Banditen und schurkischen japanischen Soldaten, wird Sugimoto all sein Können und Glück benötigen, um zu überleben. Hilfe leistet ihm dabei ein Ainu-Mädchen namens Asirpa.

Quelle v. Anisearch.de

Sorry, du musst angemeldet sein, um ein Kommentar schreiben zu können.
Beachte bitte, dass die Kommentarfunktion nicht als Defektmeldung dient.