Ein Hybrid Child ist eine erstaunliche "Puppe", die wachsen kann, wenn ihr Besitzer ihr überschwängliche Liebe und Pflege angedeihen lässt. Ohne vollständige Maschinen, noch echte Menschen zu sein, entwickeln die verschiedenen Hybrid Child Modelle starke emotionale Bande mit ihren Besitzern.
Erzählt werden verschiedene Kurzgeschichten über Liebe, Opfer und Drama: Der junge Kotaro erkennt die Bedeutung von Verantwortung, als die Lebensspanne seines Hybrid Childs zu Ende geht. Der tragische Schwertkämpfer Seya lernt mit Hilfe seines Hybrid Childs Yuzu wieder zu lieben und man erfährt, wie seine verlorene Liebe Kuroda dazu inspirierte, die Hybrid Child zu entwickeln.

Quelle v. Anisearch.de

Sorry, du musst angemeldet sein, um ein Kommentar schreiben zu können.
Beachte bitte, dass die Kommentarfunktion nicht als Defektmeldung dient.