Anime4You Playing

Tsukumogami Kashimasu

GerSub 
2207180202070793137l.jpg   

 

Die Geschichte von Tsukumogami Kashimasu ist zeitlich in der Edo-Periode angesiedelt und spielt in dem Fukagawa-Bezirk im alten Edo. Weil die Gegend anfällig für Überflutungen und Brände ist, wurde es für die Anwohner Teil des Alltags, dass sie sich ihre alltäglichen Gebrauchsgegenstände wie Töpfe, Futons und Kleidung aus speziellen Geschäften liehen, anstatt diese zu kaufen. Im Notfall würden die Gegenstände sie somit bei einer schnellen Flucht nicht behindern. Die Geschwister Obeni und Seiji betreiben ein solches Geschäft, genannt Izumoya. Unter ihrem Inventar befinden sich neben dem üblichen Alltagsbedarf jedoch auch sogenannte Tsukumogami – Objekte, die sich, nachdem sie bereits seit Hunderten von Jahren existieren, in Geister verwandelt haben. Die Geschwister leihen manchmal auch diese empfindsamen Gegenstände an ihre Kunden aus. Und nachdem es sich unter den Tsukumogami herumgesprochen hat, dass Obeni und Seiji die Fähigkeit besitzen, sie zu sehen und mit ihnen zu sprechen, besuchen auch gerne fremde Tsukumogami das Geschäft.

Quelle v. Anisearch.de
 
Erscheinungjahr:
2018
Status des Anime:
Airing
Länge einer Folge:
24  Min.
Anzahl der Folgen:
12
Hauptgenre:
Nebengenre:
Ton:
Japanisch
Untertitel:
Deutsch
Typ:
Serie 

 

Streamhoster auswählen...

piwikpic