Seiya Kanie ist ein Narzisst, wie er im Buche steht. Er hält sich für die Krönung der Schöpfung und hat von Frauen ein durchweg negatives Bild. So braucht es auch schiere Waffengewalt, dass er sich von seiner neuen Mitschülerin Isuzu Sento zu einem Date im Amagi Brilliant Vergnügungspark „überreden“ lässt. Der Park, den er dort vorfindet, hat seine besten Zeiten offenbar bereits weit hinter sich und es streifen nur noch vereinzelte Besucher durch die Anlage mit ihren heruntergekommenen Attraktionen. Dem nicht genug, endet sein enttäuschendes Date auch noch damit, dass er Latifah Fleuranza, der jungen Managerin des Parks, vorgestellt wird. Diese erklärt ihm nicht nur, dass es nun an ihm liegt, die Anlage wieder populär zu machen, sondern eröffnet ihm auch den unglaublichen Hintergrund des Amagi Brilliant Vergnügungsparks und seiner Beschäftigten.

Quelle v. Anisearch.de

Sorry, du musst angemeldet sein, um ein Kommentar schreiben zu können.
Beachte bitte, dass die Kommentarfunktion nicht als Defektmeldung dient.