Der Original-Anime Sarazanmai entführt uns in den Tokioter Stadtteil Asakusa, wo die drei Freunde Kazuki Yasaka, Toi Kuji und Enta Jinai eine Kreatur namens Keppi antreffen, die sich selbst als den Thronfolger des Kappa-Königreichs ausgibt. Keppi fackelt auch nicht lang und stiehlt die Shirikodama – ein mythisches Organ, das von Kappas gestohlen werden muss, bevor sie an die Leber ihrer Opfer gelangen – der drei Mittelschüler und verwandelt sie so kurzerhand selbst in Kappas. Um wieder zu Menschen zu werden, so erklärt Keppi ihnen, müssen sie nun die Shirikodama von Zombies sammeln und zu ihm bringen. Dabei gibt er ihnen noch mit auf den Weg, dass sie sich »auf diese bestimmte Weise« miteinander verbinden müssten …

Quelle v. Anisearch.de
 

Sorry, du musst angemeldet sein, um ein Kommentar schreiben zu können.
Beachte bitte, dass die Kommentarfunktion nicht als Defektmeldung dient.