blubb-v2

Mary to Majo no Hana handelt von Mary, die von der schwarzen Katze Tib zu einer seltsamen Blume geführt wurde. Als sie kurz darauf einen kleinen Besen entdeckt, ist sie erstaunt und tritt in Aktion. Noch bevor sie sich versieht, fliegt Mary über Baumkronen, Wolken und landet schließlich auf dem Gelände des Endor College. Dort entdeckt sie den Beweis für ein schreckliches Transformationsexperiment -- deformierte und mutierte Tiere werden in Käfigen gefangen gehalten. Nachdem sie allerdings mit ihrem Besen starten will, merkt sie, dass Tib nicht mehr da ist und gefangen wurde. Daraufhin geht sie am nächsten Tag erneut zum College und schafft es nicht nur Tib, sondern auch alle anderen Tiere zu befreien. Ihre Rettungsaktion bleibt jedoch nicht unbemerkt und schon bald wird Mary verfolgt.

Quelle v. Anisearch.de

Sorry, du musst angemeldet sein, um ein Kommentar schreiben zu können.
Beachte bitte, dass die Kommentarfunktion nicht als Defektmeldung dient.