Niklaas lebt bei seinem Großvater in einem kleinen Dorf in Flandern. Seine beste Freundin Anna, mit der er viel Zeit verbringt, ist die Tochter des Gutsherrn. Den Lebensunterhalt verdient der Großvater damit, die Milch des Gutshofes in die nahe gelegene Großstadt zu bringen. Niklaas begleitet immer seinen Großvater und eines Tages, auf dem Weg nach Hause, finden sie einen ausgesetzten Hund am Wegesrand. Sie nehmen den Hund mit in ihre kleine Hütte und pflegen ihn wieder gesund. Niklaas nennt den Hund Patrash und eine große Freundschaft zwischen den beiden beginnt. Aber neben Patrash hat Niklaas noch eine Leidenschaft: Das Malen. Niklaas träumt davon, eines Tages genauso malen zu können, wie der berühmte Maler Rubens, dessen Gemälde in der Kathedrale der Großstadt ausgestellt sind. Geht sein Traum in Erfüllung?

Quelle v. Anisearch.de

Sorry, du musst angemeldet sein, um ein Kommentar schreiben zu können.
Beachte bitte, dass die Kommentarfunktion nicht als Defektmeldung dient.