Irgendwann zwischen dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg spielt die Hauptgeschichte von Hetalia (jap. Wortspiel: heta (unfähig) + (Ita) lia = unfähiges Italien). Italien, einst Heimat des Römischen Imperiums, eines der mächtigsten Reiche der Geschichte, hat sich zu einem feigen, pasta-liebenden Tollpatsch entwickelt. Gemeinsam mit den anderen Ländern der Welt – allen voran mit seinen nicht-ganz-freiwillig Verbündeten Deutschland und Japan – durchlebt er die seltsamsten „Meilensteine“ der Geschichte. Nicht immer ganz historisch korrekt, aber stets lustig und chaotisch.

Quelle v. Anisearch.de
 

Sorry, du musst angemeldet sein, um ein Kommentar schreiben zu können.
Beachte bitte, dass die Kommentarfunktion nicht als Defektmeldung dient.