In der Zeit, als die Bürgerkriege noch wüteten, wurden Krieger, die die Kraft der Feuerwaffen zu nutzen wussten und sie dennoch überwinden konnten, „Senshi“ genannt. Unter ihnen war ein wunderschönes blondes Mädchen namens Tendo Rushuna. Sie reist mit ihrem Weggefährten Kojima Yajiro, einem Samurai, durchs Land. Nicht so wie andere, die die neumoderne Maschinenpistolen benutzen, benutzt Runshuna einen völlig veralteten Revolver. Im Gefechtsfeuer, in dem aufwirbelnden Staub und den herumfliegenden Patronenhülsen, fliegen Rushinas Projektile in die Dunkelheit der turbulenten Tage. Unzählige Kämpfe mit Katana und Feuerwaffe haben begonnen.

Rushunas Ziel: die Rüstungen, die jeder Mensch um sein Herz gelegt hat, abzunehmen und somit den Kampfeswillen eines jeden Menschen zu unterbinden. So möchte sie den Frieden im Land sichern.

Die Reise von Tendo Rushuna, der „lächelnden Senshi“, hat begonnen…

Quelle v. Anisearch.de
 

Sorry, du musst angemeldet sein, um ein Kommentar schreiben zu können.
Beachte bitte, dass die Kommentarfunktion nicht als Defektmeldung dient.