Vor 15 Jahren verließ Gott diese Welt und überließ die Menschen sich selbst. Sie hörten auf Kinder zu bekommen und verloren ebenfalls die Fähigkeit zu sterben. In dieser gottlosen Welt lebt die 12-jährige Ai. Sie ist ein "Gravekeeper", der den lebenden Toten ewige Ruhe schenkt. Eines Tages taucht der geheimnisvolle Fremde Hampni Hambart in ihrem Dorf auf, der wahllos Menschen erschießt und alles schließlich einem Meer aus Flammen überlässt. Von ihm erfährt Ai die wahre Geschichte. Somit lässt sie ihr eigentliches Leben hinter sich und macht sich auf die Suche, auf der sie viele Menschen trifft, die wie sie selbst ein Problem mit oder in dieser von Gott verlassenen Welt haben. Und es ist eine ganz besondere Art der Suche: eine Suche nach Gott.

Quelle v. Anisearch.de

Sorry, du musst angemeldet sein, um ein Kommentar schreiben zu können.
Beachte bitte, dass die Kommentarfunktion nicht als Defektmeldung dient.