Enjou Tomoe, ein normaler Jugendlicher, hat jede Nacht denselben Traum. Seine Mutter kommt nachts in sein Zimmer und ersticht ihn im Schlaf. Doch diesmal ist er es, der seine Mutter ersticht. Und diesmal ist es kein Traum. Verstört flüchtet er und begegnet schon bald zufällig Shiki, bei der er Zuflucht findet.
Anmerkung:
Sowohl in chronologischer Reihenfolge als auch gemessen an der Reihenfolge der Veröffentlichungen handelt es sich bei Mujun Rasen um den fünften Film der „Kara no Kyoukai“-Reihe, der die Geschehnisse des November 1998 behandelt und seine Fortsetzung in Boukyaku Rokuon findet.

Quelle v. Anisearch.de

Sorry, du musst angemeldet sein, um ein Kommentar schreiben zu können.
Beachte bitte, dass die Kommentarfunktion nicht als Defektmeldung dient.