Ai Enma kehrt als Jigoku Shoujo, auch Hell Girl genannt, zurück, um verzweifelten Menschen den Nutzen der Jigoku Tsuushin, der sogenannten Hell Hotline zu ermöglichen. Diese Website ermöglicht es einem Menschen, an einer ihr verhassten Person Rache zu nehmen. Durch einen Vertrag verschafft Ai deren Widersacher direkt in die Hölle. Im Gegenzug landen jedoch die Nutzer dieses Dienstes nach ihrem Tod ebenfalls in der Hölle. Eines Tages taucht ein mysteriöses Mädchen mit lila Augen und dem Namen Kikuri auf, deren Absichten der Jigoku Shoujo gegenüber anfangs im Unklaren bleiben. In welcher Verbindung stehen Ai und die junge Kikuri?

Quelle v. Anisearch.de

Sorry, du musst angemeldet sein, um ein Kommentar schreiben zu können.
Beachte bitte, dass die Kommentarfunktion nicht als Defektmeldung dient.